logo

In Gedenken

Unisex Kaninchen 01 kl2010/064

Nachdem meine Bleibe aufgelöst worden war, fand ich Unterschlupf bei der Kaninchen-Helpline. Als man mich kastrieren wollte, war die Überraschung groß, als man herausfand, dass ich ein Zwitter bin. Eigentlich wäre ich kurz nach der Operation bereit für die Vermittlung gewesen, leider hat sich aber herausgestellt, dass ich meinen Harn nicht halten kann. Ich werde wohl dauerhaft inkontinent bleiben.

2018 04 Maggy12018/029

Geb.:
Geschlecht: weiblich / kastriert
Gewicht:
Merkmale: Stehohr, weiß m.schwarz
Haltung: Innenhaltung

Halligalli nk2011/237

Geb.: unbekannt (mind. 2010-2011)
Geschlecht: männlich / kastriert
Gewicht: ca. 2 kg
Merkmale: Stehohr, Löwenkopf, braun, weißer Bauch
Haltung: Innenhaltung
Besonderheiten: ein fehlendes Auge, zerfetzte Nase

Rosy Meeri 032 kl2012/049
Geb.: Juli 2010
Geschlecht: weiblich
Gewicht: 1,13 kg
Merkmale: English-crested, weiß, schwarz-braune Zeichnung im Gesicht
Besonderheiten: fehlendes rechtes Auge

Knutschi kl2015/255

Geb.: ca. 2009
Geschlecht: männlich/kastriert
Gewicht: ca. 1,5 kg
Merkmale: Stehohr, grau
Besonderheiten: nur 3 Beine und keine Zähne mehr, Schnupfen
Haltung: Innenhaltung

Anatios k2016/242

Geb.: 2009
Geschlecht: männlich / kastriert
Gewicht: ca. 2,5 kg
Merkmale: Stehohr, schwarz-meliert mit weiß
Haltung: derzeit Außenhaltung

Zwutschki k2017/176

Geb.: ca. Mitte 2016
Geschlecht: männlich / kastriert
Gewicht: 1 kg
Merkmale: Zwerg, weiß-ockerfarben
Haltung: Innenhaltung

Herr Nepomuk 12017/057

Geb.: ca. 2008
Geschlecht: männlich / kastriert
Gewicht: 1,8 kg
Merkmale: Langhaar, siamfarben
Haltung: Innenhaltung

Ottilo 1M 2017/034

Geb.: Ende 2012
Geschlecht: männlich / kastriert (Kastrafrist-Ende: 21.12.2017)
Gewicht: 800 g
Merkmale: Glatthaar, schwarz-weiß
Haltung: derzeit Außenhaltung - vermittelbar in Innen- oder Außenhaltung
Soziales: vermittelbar zu Weibchen

Peppone Kaninchen1 kl2008/119
Peppone wurde mit seiner Mutter, seinen Geschwistern und seinem Papa ausgesetzt gefunden. Er wurde frühkastriert, nur ist er nie so groß und kräftig wie seine Brüder geworden. Er ist ein Zwerg von 0,5 kg und hat immer wieder neurologische Ausfälle, die sich aber wieder geben. Aufgrund dieser Behinderung möchten wir ihm sein Leben so schön wie möglich gestalten und er darf gemeinsam mit Emily bei uns bleiben. Auch er braucht regelmäßige ärztliche Versorgung, die wir ihm gerne zukommen lassen, damit es ihm gut geht. (Dezember 2008)