Kaninchen Helpline
Hilft in Not geratenen Kaninchen

Tel. 0676 50 30 300    

Home
Artgerechte Haltung
   Ernährung
   Sozialverhalten
   Unterkunft
   Innengehege
   Außengehege
Zuhause gesucht
   Weibliche Kaninchen
   Männliche Kaninchen
   Kaninchenpaare
   Pflege"felle"
   Meerschweinchen
   Privatvermittlung
Zuhause gefunden
Gnadenhof
Helfen & Spenden
Verein
   Kontakt / Team
   Aktivitäten
   Medien / Öffentlichkeit
   Downloadservice
   Produkte / Shop
   Partner / Unterstützer
   Impressum
In Gedenken
Forum Kaninchentalk

 

 

2 weisse KaninchenWillkommen bei der Kaninchen-Helpline
Das Ziel unseres Vereins ist es, in Not geratenen Kaninchen zu helfen.

Unsere Hauptarbeit besteht darin, nicht mehr gewollte, schlecht gehaltene oder ausgesetzte Kaninchen aufzunehmen, gesund zu pflegen, ggf. kastrieren zu lassen und diese Kaninchen an Menschen weiter zu vermitteln, die den Kaninchen ein gutes, artgerechtes neues Zuhause bieten können.
Außerdem bieten wir Beratung in allen Kaninchenfragen an. Wir sind telefonisch unter 0676 50 30 300 oder per Email immer und rasch erreichbar. Unsere MitarbeiterInnen arbeiten allesamt ehrenamtlich, unentgeltlich und in ihrer Freizeit. Kosten und Ausgaben werden ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden sowie durch den Verkauf von Produkten für Kaninchen finanziert.

*** Futterkosten + Tierarztkosten + Kastrationskosten + ....  =  Viele Tausend Euro im Jahr ***

Helfen Sie uns, in Not geratenen Kaninchen zu helfen - mit Ihrer Spende

Kaninchen-Helpline Spendenkonto IBAN: AT20 6000 0005 1002 6179    BIC: OPSK ATWW

Herzlichen Dank


Gnadenhofkaninchen DJ & Schabernack
Beide leiden an EC und haben trotzdem große Freude am Leben. Sie bedürfen allerdings der intensiven Pflege und permaneter tierärztlicher Betreuung. Mit einer Patenschaft können Sie mithelfen, den Gandehofkaninchen der Kaninchen-Helpline ein gutes Leben zu schenken.

>> Video mp4-Format    >> Flashvideo

Ein Herz für Tiere
Jenen Kaninchen helfen, die am meisten Hilfe brauchen. Eine Patenschaft  für Gnadenhofkaninchen - selbst übernehmen oder verschenken.

>> Antrag auf Patenschaft 
>> Gnadehofkaninchen

Kaninchendame Lady Maroni
sucht ein neues Zuhause

Mein bisheriges Leben verbrachte ich in einem kleinen Käfig, ohne Einstreu und ohne Heu! Mit meinen Pfötchen saß ich auf kaltem Beton. Kaninchengesellschaft hatte ich keine. Da mich meine Besitzer loswerden wollten ...   ...>>

>>Weibliche Kaninchen suchen ein Zuhause

Kaninchen Kenzo
sucht ein neues Zuhause

Meine beiden Schwestern Kaori, Keiko und ich stammen aus einem schlimmen Fall von unkontrollierter Vermehrung. ...>>

>>Männlichen Kaninchen suchen ein Zuhause

TÖDLICHE GEFAHR FÜR KANINCHEN DURCH KRÄHEN !!!
Bei Aussengehegen ist auch ein Schutz vor Feinden von oben unbedingt erforderlich!

Immer wieder weisen wir auf die große Todes-Gefahr durch Krähen hin – und immer wieder glauben Menschen, dass wir maßlos übertreiben. Hier zur Warnung der Auszug aus einer Email an uns:

"Liebes Helpline Team! Unsere Kaninchen dürfen sich regelmäßig in unserem rd. 2.200 m2 großen (und gänzlich eingezäunten) Garten frei bewegen. An sich bestehen genügend Unterschlupf-Möglichkeiten (Holzstapel, Hasenstall etc.), um sich vor anderen Tieren in Sicherheit zu bringen. Dies war auch bis dato nie ein Problem, da wir unsere Hasen - soweit wie möglich - immer im Auge behielten. Heute ist aber leider unser lieber Pauli einer unvorhersehbaren Krähenattacke zum Opfer gefallen. Auch unsere beiden Kinder bedauern den Verlust von Pauli sehr, sorgen sich aber auch um unseren zweiten Hasen, da sie wissen, dass dieser bald wieder einen Partner braucht. ..."

"Wir waren von dem Angriff selbst überrascht, denn wenn eine Krähe am Himmel zu erkennen war, gingen unsere Hasen immer sofort in Deckung. Doch gestern war eine "organisierte" Krähenbande von 4 Vögeln unterwegs, die gleichzeitig mit schnellen Anflug auf Jagd gingen, dass ein reagieren kaum möglich machte und jeden Fluchtweg abschnitt. Auch 2 Elstern kamen gestern durch diese Technik am Nachbargrund zu Tode. ..."

NEWSLETTER Dezember 2013

1. Notfall Burgenland
2. Vergesellschaftungen
3. Fellwechsel
4. Vermittlungskaninchen
5. Gnadenhofkaninchen
6. In Gedenken
7. Statistik 
   >> Newsletter - download

Bunny-
Schlüsselanhänger

Hier im Shop >>

Vorsicht bei Aussengehegen!

ACHTUNG RINDENMULCH
Bitte achtet bei der Verwendung von Rindenmulch auf die Bestandteile - oftmals werden hochgiftige Hölzer wie zB Eibe zur Herstellung dieses Produktes verwendet. Es gibt eigene Produkte speziell für Tiere.

ACHTUNG GEHEGE-CHECK
Gehege müssen regelmäßig auf Sicherheit überprüft werden. Holz arbeitet oder wird morsch und die Witterung oder fleißig grabende Kaninchen tun ihr Übriges! Auch Klammern verschwinden ab und zu und Gitter lösen sich. Bitte überprüft regelmäßig, ob eure Gehege nach wie vor sicher sind - sodass Marder, Krähen, Füchse, Katzen, Hunde und andere Fressfeinde keine Chance haben

ACHTUNG FLIEGENMADEN
Bitte schaut regelmäßig, ob wir einen sauberen Hintern haben - Fliegenmaden schlüpfen in wenigen Stunden und bedrohen unser Leben. Gerade ältere, kränkliche oder übergewichtige Kaninchen sind besonders gefährdet.

 

Kaninchen - Helpline | Telefon: +43 676 50 30 300
Spendenkonto: IBAN: AT20 6000 0005 1002 6179    BIC: OPSK ATWW