logo

Pepper Riesin k2020/138

Geb.: ca. Jänner 2020
Geschlecht: weiblich
Gewicht: ca. 2,7 kg (Endgewicht ca. 4 kg)
Merkmale: Stehohr, schwarz
Haltung: derzeit Innenhaltung
Besonderheiten: Zahnfehlstellung, regelmäßige Kürzung der Vorderzähne notwendig


Meine Schwester Chili und ich wurden zum Mästen und Schlachten angeschafft, ein grausames Schicksal, das leider viele süße und sanfte Riesen wie uns erwartet. Aber wir hatten Glück im Unglück - ich habe eine Zahnfehlstellung und konnte daher kaum mehr fressen, also auch nicht ausreichend zunehmen. So bekam eine engagierte tierliebe Dame die Möglichkeit, uns beide zum Tierarzt zu bringen und schlussendlich auch wirklich zu retten. Im Internet stieß sie auf die Helpline und kümmerte sich um unsere Aufnahme. In meiner Pflegestelle habe ich schon den Spitznamen „schwarzes Loch“ bekommen, weil ich einfach alles auffresse, was man mir vor meine schwarze Nase stellt. Ich konnte nun so lange nicht richtig fressen, dass ich mein Glück nun gar nicht fassen kann. Heu, frisches Wiesengrün, Sellerieblätter, kleine Apfelspalten, geriebene Karotten, Pastinaken und Peterwurzen… all das schmeckt unfassbar gut! Auf meiner Pflegestelle zeige ich mich jedenfalls von meiner besten Seite - entspannt, zutraulich und immerhin schon mal mit einem anfänglichen Verständnis für das Ding, das die Menschen „Kloschale“ nennen. Da ich ein Zahnkaninchen bin, müssen meine Vorderzähne in regelmäßigen Abständen gekürzt werden (ca. alle 3 Wochen). Auch mein Futter brauche ich gerieben, bin aber sonst sehr pflegeleicht. Gibt es vielleicht liebe zweibeinige Gemüsezerkleinerer, welche mir süßer Riesin ein Zuhause schenken möchten? Gerne ziehe ich auch zu einem anderen Zahnkaninchen. (September 2020)


Pepper Riesin 1Pepper Riesin 2Pepper Riesin 3Pepper Riesin 4

Hier seht ihr meine Zahnfehlstellung:
Pepper Riesin 6

Und hier nach der Zahnkürzung:
Pepper Riesin 8

So lange waren meine Vorderzähne, bovor meine Retterin diese beim Tierarzt kürzen ließ:
Pepper Riesin 7