logo

Beauty k2019/048

Geb.: ca. 2012/13
Geschlecht: männlich / kastriert
Gewicht: ca. 1,7 kg
Merkmale: Stehohr, schwarz-weiß
Haltung: derzeit Innenhaltung
Besonderheiten: Schnupfen, geblähter Bauch, inkontinent

Als ich beim Verein ankam, merkte meine Pflegestelle gleich, dass ich niese und Nasensekret/Schleim absondere. Sogleich wurde mit der entsprechenden Behandlung begonnen, es dürfte jedoch chronisch (wenn auch nicht ansteckend) sein und sich bereits in meiner Lunge manifestiert haben, da ich angeblich mit 1 Jahr eine Lungenentzündung hatte, die zwar bei den Vorbesitzern tierärztlich behandelt, jedoch wahrscheinlich nicht ausreichend (aus)therapiert, wurde. Nach so einer langen Zeit ist eine solche Erkrankung freilich schwer wegzubekommen. Des weiteren neige ich zu einem geblähten Bauch und bin inkontinent. Überall wo ich sitze, pinkle ich hin - was mir freilich sehr leid tut, denn ich mag ja nichts schmutzig und keine unnötige Arbeit machen. Vor etwas "fitteren" vereinseigenen Kaninchen zeigte ich mich ziemlich ängstlich bis panisch, also blieb nur eine ganz ruhige gehandicapte Gnadenhofi-Truppe, zu der ich nach erfolgter Behandlung einmal dazugesetzt wurde und siehe da...hier taue ich schon etwas auf und mache erste Annäherungsversuche.

Die meisten Hasis hier können nicht mehr gut hoppeln, haben Arthrose, sind sehr alt oder haben Abszesse. Von daher ist das genau das richtige für mich, denn hier muss ich mich nicht vor anderen fürchten und die neue Pflegemama ist so lieb zu mir, nie schmipft sie, auch wenn ich dabenen mache. Hier sind überall Inkontinenzauflagen und waschbare Teppiche aufgelegt, die von meiner Pflegerin jeden Tag gewechselt werden - und die Mama hat viel mehrere, noch kränkere Hasis wie mich und trotz Job und allen Sorgenkindern wuselt sie bis spät nachts um uns herum, damit es uns ja an nichts fehlt - eine bessere Betreuung kann man sich nicht wünschen. Ich freue mich ganz besonders, noch da bleiben zu dürfen, denn mein Nasi und Bauchi werden auch in Zukunft regelmäßiger tierärztlicher Behandlung bedürfen. Auch wird hier meine "etwas zu locker sitzende Blase" in Augenschein behalten. Danke für alles, euer kleiner Beauty

Ich würde mich riesig über liebe Paten und Patinnen freuen. Nach Rücksprache mit der Kaninchen-Helpline dürfen mich meine Paten natürlich auch gerne auf meiner Pflegestelle besuchen kommen. 

Button Patenschaft

Beauty 2